Posts Tagged ‘Dr. Jürgen Fenn’

Wikimedia: Vortrag zu freiem Wissen ist online

Dr. Jürgen Fenn, freier Referent für Wikimedia Deutschland e.V, hat seinen auf der Konferenz gehaltenen Vortrag zu freiem Wissen und Globalem Lernen online gestellt. Der Impuls ist - passender Weise - bei Wikiversity zu finden.

Weitere Quelle: Blogpost im Wikimedia-Blog

29

05 2012

Was macht Wikimedia Deutschland?

Auch Wikimedia Deutschland hat das Ziel das “freie Wissen” zu fördern. So unterstützt die Organisation zum Beispiel seit 2010 Wikipedia-Schulprojekte. Hier hält Dr. Jürgen Fenn die Kommunikation über Social Media, wie Twitter und Facebook, wenig sinnvoll. Es gilt zu überlegen, wen man zu Infoveranstaltungen einlädt. Auch durch Workshops an Schulen werde hier das Publikum erreicht. Ein weiteres Ziel sei auch die Verbesserung der Medienkompetenz.

Seit 2012 engagiert sich Wikimedia Deutschland für Projekte wie “Wikipedia macht Schule” und “Silberwissen” in denen Fragen wie “Welche Regeln liegen der Wikipedia zugrunde?”, “Wie wird Qualität von Artikeln sichergestellt?” und “Wie können Schüler mit Wikipedia arbeiten und lernen?” beantwortet werden. Des Weiteren wird eine Einführung in die Benutzung und Einbindung im Unterricht gegeben.

Die Kommunikation über die Organisation Wikimedia Deutschland selbst erfolgt über ein Blog und Twitter.

23

05 2012

Wikipedia und das Wissen

In einer Welt mit vielen Informationen geraten Schüler und Studenten oft in einen Information Over Flow. Privat ist mittlerweile beinahe jeder in Facebook und anderen sozialen Netzwerken vertreten. Vieles wird dort automatisch organisiert. Laut Dr. Jürgen Fenn wollen die jungen Menschen deshalb weiteres Wissen nicht auch noch über Facebook oder Newsletter bekommen. Sie bevorzugen Wikis und ähnliche Portale.

In Zeiten von den neuen aufkommenden Schwierigkeiten in Sachen Datenschutz, empfehlen Datenschutzbeauftragte auch Portale wie Wikipedia.

Dr. Fenn erklärt, dass Wikipedia ausschließlich durch Spenden finanziert ist und die soziale Zielsetzung der Webseite die Anteilnahme an der Bildung ist. Die Autoren betreiben ein ehrenamtliches Engagement unter einer freien Lizenz und wollen ihr Wissen verbreiten.

Wikipedia ist mittlerweile auf Rang 7 der weltweit meist genutzten Webseiten. 95 % der 14-19 jährigen und 50% der Lehrer nutzen es für den Unterricht. Wikipedia holt die User dort ab wo sie sind und ist in 282 Sprachen zu erreichen.

23

05 2012